zurück

Sebastian Kroehnert
Sebastian Kroehnert
Sebastian Kroehnert wurde am 17.08.1980 in Oberhausen geboren und im Jahr 1991 bei einem Kindercasting für die Kino Produktion "Die Lok" entdeckt. Er spielte dort eine der Hauptrollen und stand anschließend noch für einige Fernsehproduktionen vor der Kamera. Seitdem sammelte er bei verschiedensten Projekten stetig mehr und mehr Schauspielerfahrung. Seinen Durchbruch hatte er 2000 mit dem Kinofilm "Schule" an der Seite von Daniel Brühl, Axel Stein, Bettina Zimmermann und vielen anderen. Nach dem Film "Herz im Kopf", wo er 2000 mit Tom Schilling und Matthias Schweighöfer in einer sehr ernsten Rolle zu sehen war, wandte er sich in der sehr erfolgreichen Sitcom "Mein Leben und ich" mit Wolke Hegenbarth über Jahre auch wieder dem unterhaltsameren Genre zu. Er spielte noch in zahlreichen TV-Produktionen die unterschiedlichsten Charaktere und arbeitete mit namhaften Regisseuren zusammen. Sebastian ist ein äußerst wandelbarer Darsteller, der auf einen langen Berufsweg zurück schauen kann, und bedient Facetten vom liebenswerten Tollpatsch, über den arroganten Karrieristen bis hin zum gewaltbereiten
Psychopath. Seit 2007 ist er verheiratet, lebt in Köln und gehört seit 2009 zur Berliner Agentur Adam.Momentan übt er sich in der Figur des Vaters und engagiert sich zwischendurch immer mal wieder für den Filmnachwuchs..

zurück.